Wandern
Kommentare 2

Tageswanderung: Von Dorsten nach Recklinghausen

Geführte oder ausgeschilderte Wanderwege sind toll, keine Frage. Ich bevorzuge es dennoch eigene Strecken zu entwerfen und zu entdecken.

Und so kam ich vor ein paar Wochen auf die Idee, von Dorsten nach Recklinghausen zu wandern. Allerdings nicht auf direktem Weg, sondern über Haltern am See. Damit belief sich die Strecke auf knapp 32 km.

Ich liebe es einfach eine eigene Route zu suchen und dann loszuwandern.

Es ist immer total interssant, wo dich der Weg lang führt und was du dabei entdeckst. Oft führt die Strecke über Wege, die du so allein nie gefunden hättest. Ich liebe es, auf diese Weise meine Umgebung zu erwandern und besser kennenzulernen.

Das Spannend an den Strecken ist: Du weißt nie, wo es lang geht und ob du da auch tatsächlich entlang gehen kannst.

In dem Fall war aber alles gut begehbar. Ein paar Mal hatte ich meine Zweifel, weil mich die Strecke über Wiesen & Felder schickte und diese sind gerne mal von Zäunen umgeben. Oder von einem Fluss getrennt. Oder beides. Auf der Strecke ging aber alles gut und ich war mal wieder begeistert, über was für Wege und Strecken du durch Apps oder Google geschickt wirst. Oft würde man diese allein gar nicht finden.

Die Strecke führte von Dorsten über die Feldwege immer nahe der Lippe & später direkt am Wesel-Datteln-Kanal entlang. In Haltern am See (bzw etwas unterhalb) machte ich dann eine Pause. Von hier aus ging es dann durch „Die Haard“, ein Waldgebiet im nördlichen Ruhrgebiet, zwischen Haltern und Recklinghausen.

Es war eine tolle & abwechslungsreiche Strecke, die mir sehr viel Spass gemacht hat! Ich werde diese auf jeden Fall noch mal machen – hoffentlich ist das Wetter dann etwas freundlicher.

Eure Lieblingswanderwege im Raum Ruhrgebiet? Empfehlungen? Anregungen? Tipps?

Die verlinkten Produkte können Amazon, Bergfreunde oder Globetrotter-Partnerlinks sein. Dadurch entstehen für dich aber keinerlei Nachteile. Ich habe keine Daten von dir und am Preis ändert sich auch nichts! Du unterstützt damit nur BUNTERwegs und mich. Und dafür danke ich dir!
 

sidebar-bunterwegs

Sollte dir der Artikel gefallen haben und du immer auf dem aktuellen Stand meines Projektes „Allein als Frau zu Fuß von Deutschland nach Nepal“ sein möchtest, dann folge mir doch auf Facebook, Instagram und Twitter!

oder abonniere gleich den BUNTERwegs Newsletter

Noch nicht genug? Dann sag‘ es auch deinen Freunden:

Google+ 0 Facebook 0 Twitter 0 Pinterest 0

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu