Alle Artikel mit dem Schlagwort: Fernwandern

Tage 155 bis 157 von bunterwegs2nepal: Varna nach Byala, Bulgarien

Meine mehrwöchige Pause in Bulgarien neigt sich dem Ende zu und ich kann es kaum erwarten, bis es wieder los geht. Wenn man jeden Tag unterwegs ist, ist es schon ein wenig komisch, plötzlich an einem Ort zu verbringen oder sich zumindest nicht zu Fuß von A nach B zu bewegen. Allerdings braucht der Körper und auch der Kopf hin und wieder eine Pause. Um zu entspannen, um das Erlebte und Gesehene zu verarbeiten. Meine mehrwöchige Pause in Bulgarien neigt sich dem Ende zu und ich kann es kaum erwarten, bis es wieder los geht. Wenn man jeden Tag unterwegs ist, ist es schon…

Tage 137 bis 139 von bunterwegs2nepal : Schumen nach Devnya, Bulgarien

Die Gefühle schwanken von „Ich bin glücklich“ über „Was treibe ich hier überhaupt“ bis zu „Danke für eure Unterstützung, genau deswegen mache ich das“ … Es ist nicht immer einfach, seine Gefühle zuzuordnen oder wieder auf den richtigen Weg zu bringen. Besonders wenn man alleine unterwegs ist. Und dennoch treibt mich irgend etwas an. Jeden Tag. Immer und immer wieder. Und dann sind da noch die richtig guten Tage. Wo einfach alles passt. Die Gefühle schwanken von „Ich bin glücklich“ über „Was treibe ich hier überhaupt“ bis zu „Danke für eure Unterstützung, genau deswegen mache ich das“ … Es ist nicht immer einfach,…

Tage 131 bis 133 von bunterwegs2nepal : Isperih nach Ostrovce in Bulgarien

Die ersten Tage in Bulgarien haben mich ehrlich gesagt schon ziemlich verzückt und das Motivationsloch, das in Rumänien existierte, wieder etwas gemindert. Ganz zu optimistisch wollte ich allerdings auch nicht sein. Wer weiß, was mich hier in Bulgarien noch so erwarten wird? Allerdings freute ich mich schon wahnsinnig darauf, in ein paar Wochen ein paar Wochen Pause zu machen und meinen Freund in Sofia zu sehen. Besuch aus der Heimat ist immer toll. Aber erst einmal zu den Tagen 131 bis 133 meiner Wanderung von Deutschland nach Nepal. Los geht’s! Die ersten Tage in Bulgarien haben mich ehrlich gesagt schon ziemlich verzückt und das Motivationsloch, das in Rumänien existierte, wieder etwas gemindert. Ganz zu optimistisch wollte ich allerdings auch nicht…

Tage 105 bis 107 von bunterwegs2nepal: Von Sibiu nach Piteşti, Rumänien

Ohh wow, der letzten Etappen-Bericht ist schon eine Weile her. Woran das liegt? Du hast ja vielleicht mitbekommen, dass meine Festplatte kaputt gegangen ist (jaa, nach 3 oder 4 Jahren darf das mal passieren), damit sind einfach fast alle Bilder und Videos der letzten 4 bis 5 Monate futsch – ich hoffe ja immer noch, dass die Platte die Tage repariert werden kann. Damit bleiben mir nur minimal die Bilder, die ich am Ende eines Tages immer poste. Das ist meiner Meinung nach für einen Artikel zu wenig, um dir wirklich einen Eindruck der Tour zu vermitteln / zu zeigen. Ohh wow, der letzten Etappen-Bericht ist schon eine Weile her. Woran das liegt? Du hast ja vielleicht mitbekommen, dass meine Festplatte kaputt gegangen ist (jaa, nach 3 oder 4 Jahren…

5 Dinge, die ich auf der Fernwanderung vermisse

Zuhause ist man von so vielen (unnützen) Dingen umgeben, aber auch von Luxus. Luxus, den man als ganz verständlich hinnimmt und gar nicht mehr wertschätzt! Gibt es wirklich Dinge, die mir auf der Wanderung von Hamburg, Deutschland nach Kathmandu, Nepal fehlen? Und wenn ja, was könnten das für Dinge sein? Und warum fehlen sie mir? Eine Auflösung gibt es in diesem Artikel (Reihenfolge ist wahllos). Zuhause ist man von so vielen (unnützen) Dingen umgeben, aber auch von Luxus. Luxus, den man als ganz verständlich hinnimmt und gar nicht mehr wertschätzt! Gibt es wirklich Dinge, die…

Tag 34 bis 36 von bunterwegs2nepal: Von Čáslav nach Zdar nad Sazavou

Von Ruhetagen, Schmerzen, Couchsurfing und Sauna. Diese 3 Tage waren abwechslungsreich, anstrengend und erfreulich zu gleich! Wie das passieren kann und was so los war, erzähle ich dir in den folgenden Zeilen. Von Ruhetagen, Schmerzen, Couchsurfing und Sauna. Diese 3 Tage waren abwechslungsreich, anstrengend und erfreulich zu gleich! Wie das passieren kann und was so los war, erzähle ich dir in den…

Auf dem Landweg : Deutschland bis Nepal *

** DIES IST KEINE PRÄZISE PLANUNG – SONDERN NUR DIE ERSTE INFORMATIONSBESCHAFFUNG UND IDEENSAMMLUNG ** Aber fällt damit dennoch unter Planung Am Anfang steht das Träumen. Grobe Informationen einholen und mal sehen, was sich daraus ergibt. Naja, nicht ganz. Denn ich möchte diesen Trip auf jeden Fall machen. Nur wann ist noch nicht so klar. In absehbarer Zeit möchte ich mich auf jeden Fall dazu aufmachen. ** DIES IST KEINE PRÄZISE PLANUNG – SONDERN NUR DIE ERSTE INFORMATIONSBESCHAFFUNG UND IDEENSAMMLUNG ** Aber fällt damit dennoch unter Planung Am Anfang steht das Träumen. Grobe Informationen einholen und…