Artikel
0 Kommentare

Mikroabenteuer Ideen für Mai

Ich poste ja schon länger immer mal wieder Ideen für Mikroabenteuer auf Instagram oder Facebook. Zum xten Mal jetzt in meinen Newsletter.

Da kam mir die Idee: Warum sammel ich die ganzen Ideen denn nicht hier auf dem Blog? (Besser später als nie, oder?) Wo wären sie besser aufgehoben als hier? Auf Instagram und Facebook bestimmt nicht. Da versinkt es irgendwann in der Unendlichkeit der Timeline, auf Nimmerwiedersehen.

Also los geht es :)

Hier sind meine Mikroabenteuer Ideen für Mai. Die Ideen sind extra auf die momentane Situation angepasst. Es geht daher weniger um das lange draußen sein oder erkunden als um das „sich selbst herausfordern“ und das Gewohnte mal zu durchbrechen.

  1. Nehme Notiz von Dingen, die dich glücklich machen. Den ganzen Tag lang! Und dann? Mache jemand anderen glücklich!

    Anregungen:
    * Mach deinem/deiner besten Freund/in ein kleines Care-Paket und stell es ihr vor die Tür.
    * Lege deiner Mama zum Muttertag einen selbstgeflückten Blumenstrauß vor die Tür.


  2. Trage etwas neues, etwas altes, etwas geliehenes und etwas blaues.

    Teile deinen Look mit mir auf Instagram unter dem Hashtag #MAbunterwegs – ich bin gespannt!


  3. Sammel 3 Souvenirs/Erinnerungen und bringe diese mit nach Hause als Geschenk für jemanden, der sie gebrauchen kann.

    Kommst du die Tage doch mal in die Stadt? Dann bringe jemandem etwas als Geschenk mit – Du kannst es auch vor die Tür stellen, und so jemandem eine Freude machen. Hat dir heute etwas bestimmtes Freude gemacht? Dann teile es mit jemandem.


  4. Finde einen Platz, den du magst. Dann rufe jemanden an, den du vermisst und beschreibe den Ort.

    Und wenn es nur deine Kuschelecke auf dem Balkon ist. Ruf an und beschreibe den Platz!

Solltest du deine Mikroabenteuer auf Instagram posten, teile sie gerne mit dem Hashtag #MABunterwegs – so kann ich deine Abenteuer miterleben und verfolgen. Gerne teile ich diese dann zur Inspiration mit der BUNTERwegsCommunity! Ich würde mich riesig freuen, wenn du mitmachen würdest.

Wie findest du die Mikroabenteuer Ideen? Hast du noch andere Ideen, die ich mal ausprobieren sollte und z.B. für Juni mit aufgreifen kann? Schreibe mir deine Meinung und Ideen unten in die Kommentare. Ich freue mich immer, von dir zu lesen!

sidebar-bunterwegs

Sollte dir der Artikel gefallen haben und du immer auf dem aktuellen Stand meines Projektes „Allein als Frau zu Fuß von Deutschland nach Nepal“ sein möchtest, dann folge mir doch auf Facebook, Instagram und Twitter!

oder abonniere gleich den BUNTERwegs Newsletter

Noch nicht genug? Dann sag‘ es auch deinen Freunden:
[socialMediaEnhancer]

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.