Artikel
0 Kommentare

Mikroabenteuer für den Juni

Meine Mikroabenteuer Ideen für den Juni – sie sind immer noch auf die Situation angepasst. Auch wenn man sich wieder mehr bewegen kann, sollte man dennoch nicht wieder „wild“ durch die Gegend rennen.

Es geht daher weitehrin weniger um das lange draußen sein oder erkunden als um das „sich selbst herausfordern“ und das Gewohnte zu durchbrechen.

  1. Andere Perspektive! Verstecke dich den Tag über an verschiedenen Plätzen und beobachte, wie sich die Sichtweise verändert: Unter einem Stuhl, hinter einer Wand, zwischen Bäumen, …
  2. Geh zu einem Café oder Restuarant und bestelle das 3. und das 12. auf dem Menü. Genieße es!
    Teile deine Bestellung mit mir auf Instagram unter dem Hashtag #MAbunterwegs – ich bin gespannt!
  3. Frage die nächste Person, der du begegnest, wo der am nächsten gelegene Park ist. Gehe in die Richtung, in die die Person zeigt. Wenn sie es nicht weiß, frag jemand anderen. Finde den Park!
  4. Finde einen Platz, an dem du dich hinlegen kannst.
    Finde heraus, wie sich die Welt von dort verändert – die Gerüche, die Geräusche, der Himmel, …
    Beschreibe es einem Freund!

Solltest du deine Mikroabenteuer auf Instagram posten, teile sie gerne mit dem Hashtag #MABunterwegs – so kann ich deine Abenteuer miterleben und verfolgen. Gerne teile ich diese dann zur Inspiration mit der BUNTERwegsCommunity! Ich würde mich riesig freuen, wenn du mitmachen würdest.

Wie findest du die Mikroabenteuer Ideen? Hast du noch andere Ideen, die ich mal ausprobieren sollte und z.B. für Juni mit aufgreifen kann? Schreibe mir deine Meinung und Ideen unten in die Kommentare. Ich freue mich immer, von dir zu lesen!

sidebar-bunterwegs

Sollte dir der Artikel gefallen haben und du immer auf dem aktuellen Stand meines Projektes „Allein als Frau zu Fuß von Deutschland nach Nepal“ sein möchtest, dann folge mir doch auf Facebook, Instagram und Twitter!

oder abonniere gleich den BUNTERwegs Newsletter

Noch nicht genug? Dann sag‘ es auch deinen Freunden:
[socialMediaEnhancer]

Veröffentlicht von

Auf BUNTERwegs, dem Outdoor- und Abenteuer-Reise Blog mit Liebe zum Wandern & zur Street Art, nehme ich euch mit: Wandern, Reisen, Mikrobabenteuer, Trekking, Roadtrips, SUP, Klettern, Nachhaltigkeit und vieles mehr.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.