Nachdem sich beruflich etwas bei mir getan hatte, hatte ich spontan 2 Wochen Urlaub / Social Media Pause gemacht. Viel wandern war ich nicht, da ich derzeit wieder viel am PC spiele. Es kam ein neuer Patch raus – also viel neuer Inhalt, den es zu erspielen gab. *sorrynotsorry dafür, denn auch das gehört zu mir und meinem Leben.

Mein Home Office hat zudem ein ziemliches Update bekommen: Einen stationären Computer und ein richtig gemütlicher Stuhl.

Allerdings habe ich im August (?) eine Woche wandern in Schweden geplant. Gerne würde ich Elsa mitnehmen. Die Anreise macht mir etwas zu schaffen (also wie Elsa das bewerkstelligt) – ich glaube aber dass das machbar ist. Würde die Anreise auch in 2 Etappen aufteilen. und jetzt vorher noch mit Elsa üben. Sprich kleinere Runden mit dem Hunderucksack laufen und schauen, wie fit sie ist bzw sie an längere Strecken gewöhnen. Zudem kleine Strecken mit der Bahn fahren. Wer Tipps zu Wandern & Reisen mit Hund hat – gerne her damit :)

Elsa ist unser ca 1-jähriger Schäferhund Mix und seit knapp 6 Monaten jetzt bei uns.

Ich nehme mir immer vor, wieder viel mehr auf dem Blog zu veröffentlichen, Newsletter zu schreiben, auf Facebook oder Instagram aktiv zu sein etc. – doch dann ziehen die Tage und Wochen nur so vorbei und schwubs ist schon wieder ein Monat vorbei. Corona-bedingt fehlt mir da derzeit echt die Motivation und Lust zu, obwohl ich euch ja gerne etwas Abwechslung vom Alltag geben möchte.

Daher mal meine Frage: Was würdet ihr gerne lesen? Sehen? Hören? (Ja meine Bunterwegs2nepal Artikel von Georgien bis in den Iran stehen auch noch aus – upsi)

Schreibt mir gerne in den Kommentaren, was ich mit euch teilen kann/was ihr gerne lesen/sehen/hören möchtet. So gebt ihr mir Inspiration, damit ich euch wieder etwas mehr motivieren und um Corona-Alltag ablenken kann :)

Also eine Win-Win Situation wie man so schön sagen würde.

Ihr Lieben, ich wollte nur kurz ein Lebenszeichen von mir geben. Die letzte Woche saß ich an einem Kundenprojekt und kam daher nicht wirklich dazu, Inhalte für den Blog zu schreiben oder zu planen. Das ändert sich in den kommenden Wochen hoffentlich wieder.

Nicht nur aus gesundheitlichen Gründen ist es auf meinem Social Media Kanälen gerade etwas ruhiger. Leider ist es oft dasselbe, was man dort sieht/ hört & das langweilt mich derzeit. Ich versuche gerade herauszufinden, wie ich diesem Einheitsbrei entspringen kann – vielmehr um mich selbst neu zu motivieren un zu inspirieren. Dazu bin ich seit einigen Tagen gesundheitlich leider angeschlagen – morgen muss da wohl jemand einen gewissen Test machen. Abgesehen davon macht mir die Gallenstein-Geschichte noch Probleme. Keine Ahnung wie das weitergeht. Wenn es nicht von allein wieder besser wird, müssen da ebenfalls weitere Untersuchungen folgen. Auch das möchte ich morgen mal abklären.

Ich hoffe dir gefällt das neue Design. Sollte dir noch etwas auffallen, oder solltest du etwas vermissen oder sollte sonst was sein, lass es mich gerne wissen.

Das war auf jeden Fall nötig, um mir wieder mehr Spaß am Bloggen zu geben.