Alle Artikel mit dem Schlagwort: draußen schlafen

How to: Alleine wildzelten

„Ist das nicht gefährlich?„; „Hast du gar keine Angst?„; „Du bist aber mutig“ – sind die häufigsten Reaktionen, wenn ich gefragt werde, wo ich denn so auf meiner Wanderung schlafe und ob ich auch zelte. Meine Antwort ist: „Ja. Wenn es sein muss – und manchmal auch absichtlich!“ Oft endet das damit, dass mich große Augen anstarren. Um ehrlich zu sein: Ich kann die Bedenken sehr gut nachvollziehen. Bevor ich das erste Mal alleine wildzelten war, habe ich mir auch so meine Gedanken gemacht. Dabei dachte ich da weniger an tatsächliche Gefahren. Eher an Geräusche, die einen wachhalten können und einem Streiche spielen. Dass meine Isomatte zu klein sein könnte und ich mir wohlmöglich den Arsch abfrieren könnte.. Allerdings war in meinem Hinterkopf immer: Was ich als Kind konnte, kann ich als „großes Kind“ erst recht! „Ist das nicht gefährlich?„; „Hast du gar keine Angst?„; „Du bist aber mutig“ – sind die häufigsten Reaktionen, wenn ich gefragt werde, wo ich denn so auf meiner Wanderung schlafe…