Neueste Artikel

Tauchen – Nach über 9 Jahren ging es mal wieder (b)unter Wasser

Schon vor meiner OP letztes Jahr fragte Gunnar mich, ob ich nicht Lust hätte, mal wieder zu tauchen. Das letzte Mal für mich war immerhin schon 9 Jahre (!) her: Damals in Thailand.

Eine wahnsinnig lange Zeit. Wenn im Freundeskreis aber niemand taucht, dann ist es schwer, dran zu bleiben. Das ständige Reisen trug jetzt nicht unbedingt dazu bei, dem entgegen zu wirken.

Weiterlesen

Tage 311 bis 313 von bunterwegs2nepal – Tbilisi

Die kommenden Tage arbeitete ich an kleinen Projekten und versuchte die Etappen von #bunterwegs2nepal nachzutragen (Da ich jetzt erst in Georgien angekommen bin, wohl mit wenig Erfolg, aber besser später als nie).

Zurück zur Situation im Juni 2017, mit einem Gedankenfetzen:
Und nach einem Tief kommt meine Motivation (Dinge zu teilen und wieder zu schreiben) und meine (gute) Laune langsam wieder. Habe mich irgendwie mit der Situation abgefunden – ändern kann ich es ja eh nicht! Allerdings wurde mir schon des Öfteren gesagt, dass das schon eine Weile dauern kann … (Anmerkung d. Red.: Auch jetzt, fast 2 Jahre später, habe ich noch Probleme damit).

Weiterlesen

Tage 308 bis 310 von bunterwegs2nepal – Tbilisi & ein Road Trip

Meines Fußes sei Dank wird es die nächsten Wochen etwas ruhiger. Aber im Hostel und in Tbilisi ist genug los, wenn man will.

Da ich nicht so viel unternehmen kann / unternehme, fällt es mir in der Zeit recht schwer, derzeit ein tägliches Update zu verfassen. Notizen zu machen.

Ich muss auch zugeben: Ich habe mich deswegen etwas hängen lassen.

Nicht viel gepostet.
Nicht viel geteilt.
Nicht viel gearbeitet.
Irgendwie von allem nicht viel.

Wenn man gezwungenermaßen an einen Ort gebunden ist, schlägt das nach einer Weile schon ziemlich auf’s Gemüt.

Weiterlesen

Tage 305 bis 307 von bunterwegs2nepal – Tbilisi

Nachwievor fehlen mir von der Zeit etliche Notizen. Es war mental sehr viel los und die ersten Anzeichen meiner Gallenblase haben sich wohl hier schon langsam bemerkbar gemacht.

Dafür habe ich aber wieder Bilder.

Weiterlesen

Road Trip: Stuttgart & der Bodensee

Vor circa 2 Monaten waren wir auf einem weiteren kleinen Road Trip durch Deutschland.

Dieser führte uns über Stuttgart bis an den Bodensee: Erst auf die CMT Reisemesse, wo ich mal wieder anfangen wollte, ein paar Kontakte zu pflegen und neue Kontakte zu knüpfen. Danach wollten wir dann etwas entspannen, und fuhren an den Bodensee.

Weiterlesen

Gewinnspiel Tag 17 & 18: Gewinne 1 Paar „STRIDE quarter“ Socken von Wrightsock, das E-Book „Microadventures – Die kleinen Abenteuer für zwischendurch“ & einen Tag mit Jessie von BUNTERwegs

Da ich auch heute mal wieder verspätet bin mit dem Gewinnspiel, geht dieses etwas länger und es wird ein kleines Paket.

Heute gibt es gleich 3 Dinge auf einmal zu gewinnen: Die STRIDE quarter Socken von Wrightsock, das E-Book „Microadventures – Die kleinen Abenteuer für zwischendurch“ und ein Tag mit mir.

Weiterlesen

Gewinnspiel Tag 16: Gewinne 1 Geldbeutel „Zip Money Box RFID B “ von Tatonka & 1 E-Book „Microadventures – Die kleinen Abenteuer für zwischendurch“

Etwas verspätet geht das heutige Gewinnspiel online:
Heute gibt es einen Geldbeutel von Tatonka: Der „Zipped Money Box RFID B Geldbeutel“ mit RFID-Schutzfolie um Datendiebstahl via RFID-Auslesegeräten zu verhindern, so wie mein E-Book „Microadventures – Die kleinen Abenteuer für zwischendurch“ zu gewinnen.

Weiterlesen

Gewinnspiel Tag 15: Gewinne einen Tag mit Jessie von BUNTERwegs

Da es schon mal Anfragen gab, mit mir wandern zu gehen, dachte ich mir: Verlose ich mich einfach mal.

Möglichkeiten, wie wir den Tag füllen können, sind riesig:
Eine Tageswanderung; oder wir erleben ein, zwei oder drei Microadventure, oder wir fahren mit dem Rad, oder wir gehen joggen, oder testen mal etwas völlig neues aus (für mich wäre z.B. Squash interessant).

Weiterlesen