Alle Artikel mit dem Schlagwort: Zero Waste

Zero Waste auf Reisen: 5 Tipps deinen Müll auf Reisen zu reduzieren

Je nachdem wie man reist, is dies natürlich nicht die umweltfreundlichste Art – nicht jeder mag es zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs zu sein. Im eigenen Land zu bleiben, ist nun aber nicht unbedingt die Lösung des Problems. Es gibt aber Möglichkeiten, seinen ökologischen Fußabdruck auch auf Reisen so gering wie möglich zu halten. Mir fällt es auf Reisen ehrlich gesagt immer ziemlich schwer, meine Müllproduktion zu reduzieren. Zumindest auf der Wanderung. Backpacken oder „normales“ Reisen würde mir da vermutlich etwas leichter fallen – man ist gewichtstechnisch nicht so gebunden. Je nachdem wie man reist, is dies natürlich nicht die umweltfreundlichste Art – nicht jeder mag es zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs zu sein. Im eigenen Land zu…

Mehr Fitness, gesunde Ernährung und Nachhaltigkeit

Diese Themen sollen zukünftig (wieder) mehr Platz auf BUNTERwegs finden (und die Street Art nicht vergessen). Diese Themen interessieren mich viel zu sehr und haben einen viel zu großen Stellenwert in meinem Leben, als das sie nicht auf diesen Blog gehören. Zudem passen die Themen perfekt zum Wandern. Diese Themen sollen zukünftig (wieder) mehr Platz auf BUNTERwegs finden (und die Street Art nicht vergessen). Diese Themen interessieren mich viel zu sehr und haben einen viel zu großen Stellenwert…

Zero Waste einkaufen

Das schwerste daran, ein müllfreies Leben in unserer heutigen Gesellschaft zu führen, ist wohl das Einkaufen. Denn es ist einfach alles. ALLES. verpackt. Egal ob es sich dabei um Obst, Gemüse oder Nüssen handelt … das schlimme ist ja nicht unbedingt, das es verpackt ist. Aber es ist (fast) immer Plastik (mit dabei). Und wenn die Verpackungen mal nicht aus Plastik bestehen, dann ist innen oft eine Alu-Beschichtung, … oder der Inhalt ist unnötigerweise nochmal in Plastik eingepackt. Mittlerweile gibt es zwar schon Supermärkten, die Lebensmittel lose verkaufen bzw wo man die Ware in selbst mitgebrachten Behältnissen abfüllen kann. Diese sind aber leider noch zu rar, um es wirklich alltagstauglich zu gestalten. (Außer man hat das Glück, direkt in der Nähe einer solchen Einkaufmöglichkeit zu wohnen) Das schwerste daran, ein müllfreies Leben in unserer heutigen Gesellschaft zu führen, ist wohl das Einkaufen. Denn es ist einfach alles. ALLES. verpackt. Egal ob es sich dabei um Obst,…