Alle Artikel mit dem Schlagwort: street art

Street Art in Christchurch #1

Als ich das erste Mal mit Mitch durch Christchurch fahre, fallen mir direkt die ganzen Street Art Stücke auf „Hier muss ich unbedingt die Tage nochmal hin und eine kleine Street Art Jagd veranstalten“ – auch schaute ich oberflächlich nach Touren im Internet, wurde auf die Schnelle aber nicht wirklich fündig. Eine Mappe mit den Standpunkten der Street Art Werke aber stattdessen. Als ich das erste Mal mit Mitch durch Christchurch fahre, fallen mir direkt die ganzen Street Art Stücke auf „Hier muss ich unbedingt die Tage nochmal hin und eine kleine…

Street Art in Portugal – Komm mit durch die Straßen des Landes

*** Ein Gastbeitrag von Sabrina von bootsandbackpacks.de *** Street Art ist für mich die Stimme einer Gesellschaft, die sich mit Farben auf Beton verewigt. Diese Stimmen variieren, sind mal lauter und mal leiser, mal rebellisch und gesellschaftskritisch und an anderen Stellen heben sie das oft vergessene, das Schöne, das leicht Übersehbare hervor. Street Art ist für mich eine faszinierende Symbiose, die dem bloßen Gestein Leben einhauchen kann und die Stimmen der Gesellschaft hörbar macht. Wann immer ich an Bildern, zerfetzten Aufklebern oder Plakaten hängen bleibe, die meine Aufmerksamkeit erreicht haben, zücke ich meine Kamera. So geschehen in Portugal, im Mai/Juni 2014. Komm mit auf meine Reise durch die Straßen der Stadt. *** Ein Gastbeitrag von Sabrina von bootsandbackpacks.de *** Street Art ist für mich die Stimme einer Gesellschaft, die sich mit Farben auf Beton verewigt. Diese Stimmen variieren, sind mal lauter…

Street Art in Sofia, Bulgarien *

Die Hauptstadt von Bulgarien hatte mich seit der ersten Sekunde. Naja, zumindest fast. Also ich vom Flughafen durch die Strassen fuhr, wusste ich erst nicht so recht was ich denken sollte. Doch je weiter wir ins Stadtzentrum fuhren, desto mehr erinnerte mich Sofia teilweise tatsächlich an Prag. Also so von den Häusern und von dem Charme. Ostblock-Atmosphäre mit einem Hauch von Aufbruch-Stimmung. Man sah auf dem Weg vom Flughafen überall schon eine Menge Street Art und Graffitis. Manchmal wäre ich da doch gerne aus dem Auto gesprungen. Die Hauptstadt von Bulgarien hatte mich seit der ersten Sekunde. Naja, zumindest fast. Also ich vom Flughafen durch die Strassen fuhr, wusste ich erst nicht so recht was ich denken…

Interview mit der Street Art School St. Pauli aus Hamburg *

Im Rahmen des Reeperbahn Festivals hier in Hamburg (17. – 20.09.2014) eröffnet morgen, 18.09.2014, die Street Art School St. Pauli in den Rindermarkthallen St. Pauli ihre Türen. Darauf bin ich schon ziemlich gespannt! Was gibt es da passenderes für BUNTERwegs als ein Interview? Genau! Es gibt NICHTS was passender sein könnte! Also: holt euch was zum knabbern, setzt euch gemütlich hin und lest das Interview! Im Rahmen des Reeperbahn Festivals hier in Hamburg (17. – 20.09.2014) eröffnet morgen, 18.09.2014, die Street Art School St. Pauli in den Rindermarkthallen St. Pauli ihre Türen. Darauf bin ich…

Street Art Hamburg #2 *

Auf einer kleinen Mission hat es mich vor kurzer Zeit mal wieder in die Künstler-Viertel Hamburgs schlechthin getrieben. Das Schanzen- und Karo Viertel in Hamburg. Abgesehen davon, das ich mich wieder an meine Mission gemacht habe die Welt ein Stück bunter zu machen, ist auch mal wieder etwas Street Art aus Hamburg im Gepäck (psst. vielleicht fällt euch ja etwas auf?) LOW BROS John Reaktor von der SAM Crew Rebelzer und seine Freaks Hast du noch andere tolle Werke, die du in Hamburg entdeckt hast und mit uns teilen willst? Oder hast du etwas, dass ich unbedingt mal sehen muss? Dann sagt mir bescheid und ich mach mich auf den Weg! Auf einer kleinen Mission hat es mich vor kurzer Zeit mal wieder in die Künstler-Viertel Hamburgs schlechthin getrieben. Das Schanzen- und Karo Viertel in Hamburg. Abgesehen davon, das ich mich…

Street Art in Hamburg *

Diese Woche war ich mal wieder ein wenig in Hamburg unterwegs. Und da Hamburg voller Künstler und somit auch Street Art ist wird es natürlich auch mal Zeit dir was davon zu zeigen. Viele verbinden mit Street Art oder Murals eher Schmierereien * Es kommt natürlich immer auf das Gestaltete an und wo es hinterlassen worden ist – aber allgemein würde ich „Strassenkunst“ nie als Dreck bezeichnen. Sicher sollte man auf Eigentum achten und nicht einfach sinnlos etwas an eine Wand pinseln oder kleistern. Ich persönlich finde wahllose Tags (Erklärung via wikipedia), an Wänden oder in Bahnen/ Busses geschrieben oder sogar geritzt werden, grausam. Aber nun zu Street Art bzw. Murals, die ich vertretbar finde – da sie zum Teil sogar Auftragsarbeiten sind * Hier ein kleiner Teil * Diese Woche war ich mal wieder ein wenig in Hamburg unterwegs. Und da Hamburg voller Künstler und somit auch Street Art ist wird es natürlich auch mal Zeit dir was…

Street Art Istanbul

„Lasst uns die Welt ein Stück bunter machen“ und das jeden Tag – überall auf der Welt! Istanbul hat eine wunderbare Vielfalt was Street Art angeht. Hauptsächlich habe ich ja in dem Hostel Magic Bus gemalt und hatte daher selbst nicht so viel Zeit die Stadt zu erkunden. Bei meinem Aufenthalt in Istanbul ist mir die Welt der Street Art aber trotzdem nicht abhanden gekommen und hier zeige ich euch nun ein paar Exemplare meiner Fundstücke. Viele der Street Art Stücke sind im Zentrum zu finden. Da ich ja dort in einem Hostel gearbeitet habe, war meine Erkundungszeit leider relativ eingeschränkt. Hoffe jedoch bei meinem nächsten Aufenthalt – der dann wohl auch länger ausfallen wird – einiges mehr erkunden zu können. Vor ein paar Tagen entdeckte ich von einem der Leute aus dem Hostel noch weitere Fotos von Street Art Objekten. Es gibt also noch einiges zu entdecken! Mehr von Istanbul dann demnächst wieder! Aber erstmal wird es eine Homeedition von Hamburg geben! Habt ihr in Istanbul noch weitere Street Art Entdeckungen gemacht? Teilt eure …