Gedanken(FETZEN)
Schreibe einen Kommentar

Motivation Monday: Over Planning kills the Magic!

Anfangs habe ich viel geplant:
Sei es meine Etappe, die Länge der Strecke oder die Unterkunft.

Es hat mir mehr Stress gebracht, als das ich meine Wanderung genossen habe. Ich war recht unflexibel und immer gestresst zu einem bestimmten Tag an einem bestimmten Ort sein zu müssen.

Dann wollte ich ja auch nicht zu spät ankommen, um meinem Körper noch ein wenig Ruhe zu gönnen.

 

sidebar-bunterwegs

Sollte dir der Artikel gefallen haben und du immer auf dem aktuellen Stand meines Projektes „Allein als Frau zu Fuß von Deutschland nach Nepal“ sein möchtest, dann folge mir doch auf Facebook, Instagram und Twitter!

oder abonniere gleich den BUNTERwegs Newsletter

Noch nicht genug? Dann sag‘ es auch deinen Freunden:

Google+ 0 Facebook 0 Twitter 0 Pinterest 0

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.