Gedankenfetzen
Kommentare 2

Kurze Erholungspause

Die letzten Tage / Wochen / Monate gab es seltener Blog Posts, Updates auf Facebook oder Instagram etc.

Gründe gibt es immer viele, aber hauptsächlich lag es an meiner Gesundheit.

Die Nahrungsunverträglichkeit/en wurden schlimmer, was meinem Körper viel Kraft gekostet hat. Dazu kamen dann noch der verletzte Fuß und Infektionen des Magens / der Harnwege.

Persönliche Umstände / Veränderungen kamen ebenfalls hinzu.

Alles in allem brauchte ich mal eine Auszeit, die ich mir aber nie wirklich zugestanden habe. Immer hatte ich im Kopf: Ich muss dies machen, ich muss das machen. Wenn ich es dann wieder nicht hinbekommen habe, habe ich mich selbst nur noch mehr gestresst.

Was der Genesung des Körpers nicht unbedingt zugute kam.

Aus diesem Grund habe ich mich dazu entschieden, bis zum neuen Jahr bewusst „nichts mehr“ zu machen. Es sind „nur“ ein paar Tage, aber diese reichen aus, um wieder neue Energie zu tanken – insbesondere, wo es meinem Körper langsam wieder besser geht. Ganz genau kann ich dies aber erst in einer Woche sagen.

Ich freue mich schon auf das neue Jahr, mit all‘ den Projekten.

Bis dahin wünsche ich dir einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr. Mit zahlreichen Abenteuern.

2 Kommentare

  1. Gute Besserung und Erholung und auch Dir nen guten Rutsch ins Jahr 2018! Ich hoffe dich auch nächstes Jahr hier im Blog begleiten zu dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu