Gedanken(FETZEN)
Kommentare 1

6 Dinge, wie du Fernweh ohne zu reisen heilen kannst

Du liest tag-täglich diverese Reiseblogs, hängst in den Büchereien in der Reiseabteilung rum oder schlenderst durch Outdoor – Läden, nur um ein Hauch von Abenteuer zu bekommen?

Was das heißt dürfte dir klar sein, oder? Du bist infiziert von dem „Reisefieber“. Du kannst nicht mehr aufhören an das Reisen zu denken? Verbringst jede freie Minute damit, dich mit dem Thema zu beschäftigen? Sei es anderen bei ihren Reisen und Plänen zu folgen oder bist du selbst gerade eine Reise am Planen, kannst es aber kaum noch bis zum Start aushalten?

Dann geht es dir wie mir. Und daher verrate ich dir hier heute meine Tipps gegen Fernweh. Die helfen garantiert auch dir!

1. Mit Urlaubsduft einhüllen

Duft gegen Fernweh hilft immer
Urlaubsduft kann man in vielen Variationen benutzen:  Sonnenlotion, Bodylotion, Shampoo oder Parfüm. Hält fast den ganzen Tag und du hast den Duft immer in der Nase.

Gerade die Sonnenlotion gibt dir dieses gewisse Urlaubsfeeling!

2. Einen Bikini anziehen

Bikini von O'Neill
So als würdest du gleich zum Strand gehen.

Ach so als würdest du in Asien rumlaufen. Da hat man den Bikini schließlich den ganzen Tag an. Also ich zumindest. Weiß ja nicht wie du das in warmen oder heißen Orten oder im Sommer so machst?!

3. Verbringe einen Tag am Flughafen und schau den Flugzeugen beim Starten und Landen zu

So als würdest du auf einen eigenen Flug warten. Vielleicht gehst du ja mit einem Ticket in der Tasche wieder nach Hause.

4. Hör die Musik deines letzten Urlaubs

Ok ok. Das hier kenn ich nicht aus meinem letzten Urlaub, aber ich liebe den Sound. Er erinnert mich einfach an Strand. An neue Dinge entdecken und trotzdem völlig ruhig und man selbst zu sein.

Da werden Erinnerungen wach und man bekommt dieses wohlig-warme und zufriedene Gefühl! Für einen Moment ist man wieder an dem Ort. Man kann es schon fast anfassen.

5. Verbringe eine Nacht in einem Hotel & mach am nächsten Tag was touristisches

Einfach darum. Fühl dich einfach mal wie ein Tourist und mach etwas in deiner Stadt, was du vorher noch nicht gemacht hast. Mache eine Stadtführung. Geh in ein Theater – Stück. Besuch mal ein neues Restaurant oder ein Café. Was immer du findest.

6. Einfach mal ans heimische Meer fahren

Ostsee in Deutschland // BUNTERwegs.com
Sofern du im Norden wohnst – das braucht dann ca nur ein bis zwei Stunden und bewirkt Wunder. Aber auch wenn du länger brauchst, kann sich diese Fahrt lohnen.
Es muss nicht immer Spanien, Thailand oder Indonesien sein.

 

Was sind deine ultimativen Tipps gegen Fernweh, wenn man nicht reisen kann? Erzähl mir davon im Kommentar!

 

1 Kommentare

  1. Pingback: 12mal12 Dezember - heldenwetter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.