Die Welt ein Stück bunter machen

Ab Oktober startet nicht nur meine Fernwandung, sondern auch meine Mission:
„Lasst uns die Welt ein Stück bunter machen!“

Bunterwegs_malen

Wieso, weshalb & warum?

Frei nach dem Motto „Lasst uns die Welt ein Stück bunter machen – Let’s do pretty things together“ möchte ich auf meiner Wanderung mit gemeinnützigen Organisationen zusammen arbeiten, die sich hauptsächlich für Kinder und Jugendliche einsetzen.

Vor Ort möchte ich mit den Kindern und Jugendlichen Wandmalprojekte, Workshops oder ähnliches realisieren und ihnen so die Möglichkeit geben, sich kreativ frei entfalten zu können – unabhängig vom familiären und sozialen Hintergrund. Leise aber kraftvoll ein Verständnis für soziale und kulturelle Unterschiede schaffen.

Die Urspungsidee

An jedem Ort – an dem ich mindestens eine Nacht verbringe – möchte ich auf meiner Wanderung ein Mural oder ein Paste-up hinterlassen – aber vor allem für Hilfsorganisationen malen.

Die Projekte sowie die Einrichtung werde ich dann hier auf BUNTERwegs.com vorstellen. Meine LeserInnen können auf BUNTERwegs dann für Materialkosten oder die jeweilige gemeinnützige Organisation spenden. Dies geschieht durch einen PayPal-Button im jeweils projektbezogenen Bericht, wodurch eine genaue Zuordnung der Spenden gewährleistet ist!

Wenn ihr als Organisation ein Projekt mit mir realisieren wollt und auf meiner Route nach Nepal liegt, dann kontaktiert mich! Dann erhaltet ihr alle weiteren Informationen und wir können die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit diskutieren!

hi @ bunterwegs.com oder über das Kontakt-Formular

Keine Organisation, du möchtest aber trotzdem helfen, die Welt ein Stück bunter zu machen?
Kein Problem! Aber erstmal: Vielen lieben Dank für deine Entscheidung und dein Vertrauen!

Hier & heute kannst du allgemein für die Materialkosten spenden!

Das Geld wird dann NUR für die benötigte Farbe, ggf Pinsel, Schutzmaterialien u.ä. der einzelnen Projekte verwendet (NICHT für Kosten, die auf meiner Wanderung anfallen)!





Sobald die ersten Spenden für Projekte und Materialien eingehen, werde ich versuchen dies vollkommen transparent für dich auf BUNTERwegs handzuhaben. D.h. ich zeige dir, wie viel und wo für Geld eingegangen ist und wie viel und wo für es verwendet wurde.

Warum gerade soziale Einrichtungen?

Die Idee dahinter ist es, die jenige Organisation durch das Projekt zu unterstützen. Wenn ich die Möglichkeit habe für eine Organisation zu malen, stelle ich das Projekt dir und den anderen Lesern auf BUNTERwegs vor. Du kannst dann über den „Spenden“-Button speziell für dieses Projekt einen dir freien Beitrag spenden. Das Geld wird dann zum einen für das Material verwendet; der Rest wird der Organisation zu Gute kommen.

Spendet man allgemein für den Blog, wird das Geld zum Teil für mein Vorhaben von Hamburg nach Kathmandu zu gehen verwendet, aber auch für Materialien oder kommt ausgewählten Hilfsorganisationen zu Gute!

Spende allgemein für BUNTERwegs





Spende nur für die Materialien





Bereits realisierte Projekte

Wandbild für das SOS Kinderdorf Hamburg * BUNTERwegs.com
S.O.S. Kinderdorf Hamburg

Girl2B Kolkata, Indien

 

1 Kommentare

  1. Pingback: Zu Fuß von Hamburg nach Kathmandu | re:BLOG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.