Gedankenfetzen, Indien

Das erste Mal & meine kleine Indien-Bucket List

Nur noch einen Monat bis es los geht. Ich begegne der Zeit schon mit einem freudigen und einem weinenden Auge. Geht es nicht jedem so der länger weg sein wird? Man wird die Liebsten vermissen, aber man ist ja nicht aus der Welt, oder wie siehst du das? Also eigentlich nichts ungewöhnliches.

Es ist allerdings das erste Mal, dass ich längere Zeit verreisen werde und in einer Beziehung bin. Es ist eine ungewohnte Situation. Er wusste aber von Anfang an worauf er sich einlässt, denn ich bin schon mit der Information in die Beziehung gegangen. Also das ich mindestens 6 Monate am Stück backpacken möchte bzw. regelmäßig on the road bin. Er im Gegensatz dazu kann sich so ein Nomadenleben (leider) nicht vorstellen. Auf der einen Seite ist das auch gar nicht so schlimm. Einen konstanten Ruhepol, der einen immer wieder Heim kommen lässt. Diese ungewohnte Situation beschäftigt einen dann aber doch schon ein wenig mehr.

Okay, okay … du hast ja Recht. Würde mir das alles am Arsch vorbeigehen, wäre da ja auch irgendwas nicht so ganz richtig. Ich denke mir, wenn es passt – dann passt es halt. Dann wird es auch meine Reisen überstehen. Und ein Schnack über Skype mit Kamera oder ein Besuch von dem Lieblingsmenschen auf Reisen ist ja immer möglich. Es sagt ja auch niemand, dass ich immer allein unterwegs sein werde.

 

Und um meine Vorfreude noch ein wenig größer werden zu lassen hier habe ich mal eine kleine Liste zusammen gestellt.

 

  • das Taj Mahal besichtigen
  • Hindi lernen
  • eine indische Hochzeit besuchen
  • Yoga lernen
  • Lal Quila (Rotes Fort) besichtigen
  • Chandni Chowk besuchen
  • sollte das mit der Arbeit und Indien nicht sein, geh ich nach Sri Lanka. Auf dem Weg schau ich mir dann die Adamsbrücke an
  • einen Tiger sehen
  • ein oder mehr Mural/s in (einem) Hostel/s hinterlassen
  • einen Tigon sehen
  • ich würde gerne die Büro-Räume bemalen, wo ich arbeite
  • Botanischen Garten in Kolkata
  • den Lotus Tempel besichtigenFertig ist die Liste aber noch nicht!

Ich muss mich in der Auswahl ein wenig beschränken, da ich ja 3 Monate in Kolkata arbeite (d.h. nur abends oder 1 1/2 Tage pro Woche Zeit habe um Sachen zu erkunden) und dann noch 2 Wochen volles Programm. Aber zu viel sollte man sich da ja auch nicht vornehmen.

Also was muss deiner Meinung nach noch auf die Liste? Was muss ich unbedingt machen, erleben und/oder sehen?

5 Kommentare

  1. Die Adamsbrücke! Ich habe die vorgestern auf Google Earth gesehen und mir gedacht, was soll das denn! Angeblich von Affen gebaut, hehe. Ich habe ernsthaft Lust bekommen mir beide Seiten anzuschauen.

    Lass Dich nicht entmutigen, aber wenn Hindi ungefähr so schwer ist wie Thai, glaube ich nicht, dass Du Dich nach 6 Monate unterhalten kannst, außer Du lässt sonst alle andern Punkte sein.

    Übrigens sprechen sie Bangla in Kolkata und im ganzen West-Bengal (und in Bangladesch).

    Schöne Grüsse aus Sri Lanka.

  2. Achja, meine Highlights um Kolkata waren:
    * Darjeeling und der Singalila Trek
    * Der Strand und die Tempel von Puri und Konark
    * Der Wahnsinn von Varanasi

    „um Kolkata“ ist dabei relativ, die Ziele sind alle nen Nachtzug entfernt.

    • :) ja Darjeeling steht ansich auch auf meiner Liste – aber ich arbeite dort in einer Agentur von Montag bis Samstag und habe demnach nicht wirklich viel freie Zeit (außer es ist mal ein Feiertag o.ä.)

      Aber genaueres werde ich dann vor Ort sehen!
      Und einen Nachtzug würde ich jetzt als Frau erstmal meiden wollen. Aber das komtm vermutlich auch darauf an was meine Erlebnisse dort sein werden.

  3. Wenn Du mkt dem Zug unterwegs bist, nimm ladies compartments, das sind reine Frauenabteile, ist sicher und macht Spaß.
    Wenn Du eh in Agra bist, dann schau dir auch den Baby Taj an und Fathepur Sikri.

    Viel Spaß in Indien,
    Ivana

    • Hey Danke :) Ich werde es mir merken! Habe hier aber zum Glück welche die mir etwas helfen können beim Buchen!

      LG jessie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.