Alle Artikel in: Tschechien

Tag 37 bis 39 von bunterwegs2nepal: Von Žďár nad Sázavou nach Brno

Das Wetter wird rauer. Das macht sich bemerkbar. Zudem gibt meine Isolationsflasche nach über 6 Jahren langsam ihren Geist auf. Für die Pausen unterwegs echt besch***en. Aber nach dem kleinen Luxus der Sauna, bin ich auch wieder voll motiviert! Das Wetter wird rauer. Das macht sich bemerkbar. Zudem gibt meine Isolationsflasche nach über 6 Jahren langsam ihren Geist auf. Für die Pausen unterwegs echt besch***en. Aber nach dem kleinen…

Tag 34 bis 36 von bunterwegs2nepal: Von Čáslav nach Zdar nad Sazavou

Von Ruhetagen, Schmerzen, Couchsurfing und Sauna. Diese 3 Tage waren abwechslungsreich, anstrengend und erfreulich zu gleich! Wie das passieren kann und was so los war, erzähle ich dir in den folgenden Zeilen. Von Ruhetagen, Schmerzen, Couchsurfing und Sauna. Diese 3 Tage waren abwechslungsreich, anstrengend und erfreulich zu gleich! Wie das passieren kann und was so los war, erzähle ich dir in den…

Tag 25 bis 27 von bunterwegs2nepal: Von Tupadly nach Nelahozeves

Die Tage zuvor waren hin und wieder doch ein wenig anstrengend, gerade wegen meinem Fuß. So war ich erfreut, recht bald wieder einen Ruhetag einzulegen. Zudem sollten die folgenden Tage auch recht entspannt werden! Es ging nämlich nur den Elberadweg entlang! Endlich mal kein Kopfzerbrechen über die Wegbeschaffenheit („Kann ich die Strasse den entlang laufen?“ ; „Muss ich wieder über einen Baum klettern?“ ; „Ist es überhaupt möglich da oder da lang zu gehen?„)

Tag 19 bis 21: Ruhetage + Tag 22 bis 24 von bunterwegs2nepal: Neukirch / Lautsitz nach Tupadly

Nach ein paar Ruhetagen war es endlich so weit: Ich passiere meine erste Ländergrenze. Es geht von Deutschland nach Tschechien. Wie schnell das nun doch ging. Um ehrlich zu sein: Ich wollte Deutschland auch so schnell wie möglich verlassen. Man ist dann irgendwie noch viel zu nah dran. Dran an der Heimat. An den Menschen. Es fällt sehr schwer, Abschied von allem zu nehmen! Nach ein paar Ruhetagen war es endlich so weit: Ich passiere meine erste Ländergrenze. Es geht von Deutschland nach Tschechien. Wie schnell das nun doch ging. Um ehrlich zu sein:…

Hallo, du schönes Prag

Diesmal erinnere ich mich zurück an Prag. Damals sind wir eher spontan dort hin. Die Eindrücke sind aber nachwievor wunderbar wie strange. Ein „Drogen“Club direkt neben der Polizei und die Bar-Menschen tranken sich jedes Mal ein Glas Vodka oder sonstiges mit den Gästen. Wo waren wir nur gelandet? Verrrückt. Sogar die Inneneinrichtung des Clubs war etwas crazy. Aus alten Autoteilen. Aber nicht nur das. Natürlich gab es da auch die „normalen“ Sightseeing-Fleckchen wie die Karlsbrücke – der Veitsdom auf der Prager Burg – dem Altstädter Ring in der Prager Altstadt – John Lennon Wall uvm. Diesmal erinnere ich mich zurück an Prag. Damals sind wir eher spontan dort hin. Die Eindrücke sind aber nachwievor wunderbar wie strange. Ein „Drogen“Club direkt neben der Polizei und die…