Rumänien, Wandern
Schreibe einen Kommentar

Tage 102 bis 104 von bunterwegs2nepal: Sibiu, Rumänien

Da meine Motivation ja nicht soo „on the top“ war und ich immer wieder mal arbeiten muss, war ein Hostel natürlich die beste Gelegenheit um mal wieder eine Pause von ein paar Tagen einzulegen.

Ich traf wunderbare Menschen und war froh, mal ein paar Tage nicht völlig allein zu sein.

10. September 2016

Sibiu
Zero Day

Viel über Sibiu wusste ich nicht, oder was man hier unternehmen kann. Die kleine Stadt hatte ich aber direkt ins Herz geschlossen und ich fühlte mich dort wohl. Was nicht zu Letzt an dem Hostel und den netten Leuten dort lag.

Ich nutzte den Tag zum Arbeiten und erkundete anschließend die Stadt ein wenig.

(Selten habe ich mich so über Handy-Photos gefreut, wie dieses Mal)

Sibiu, Rumänien * BUNTERwegs. Der Outdoor Blog für Frauen mit Liebe zum Wandern und zur Street Art Sibiu, Rumänien * BUNTERwegs. Der Outdoor Blog für Frauen mit Liebe zum Wandern und zur Street Art Sibiu, Rumänien * BUNTERwegs. Der Outdoor Blog für Frauen mit Liebe zum Wandern und zur Street Art Street Art in Sibiu, Rumänien * BUNTERwegs. Der Outdoor Blog für Frauen mit Liebe zum Wandern und zur Street Art

11. September 2016

Sibiu
Zero Day

Auch heute wurde erst wieder gearbeitet und dann ein wenig die Stadt erkundet.

Sibiu, Rumänien * BUNTERwegs. Der Outdoor Blog mit Liebe zum Wandern und zur Street Art Ein Park in Sibiu, Rumänien * BUNTERwegs. Der Outdoor Blog mit Liebe zum Wandern und zur Street Art Sibiu, Rumänien * BUNTERwegs. Der Outdoor Blog mit Liebe zum Wandern und zur Street Art Über den Dächern von Sibiu, Rumänien * BUNTERwegs. Der Outdoor Blog mit Liebe zum Wandern und zur Street Art

11. September 2016

Sibiu
Zero Day

Das gleiche Spiel, wie die letzten beiden Tage auch. Allerdings nutzte ich das tolle Wetter auch, um einfach mal draußen ein Buch zu lesen. Ein Buch, das ich mir aus dem Hostel Regal geschnappt habe.

Denn ein Buch lesen fehlt mir auf der Wanderung echt. Ein eBook möchte ich ungern lesen, da ich durch das Arbeiten schon genug am Laptop sitze. Gäbe es da noch Hörbücher …

12. September 2016

Sibiu
Zero Day

Nach ein paar tollen Tagen mit tollen Menschen heißt es morgen schon wieder auf Wiederseh’n sagen. Dieses Mal fällt es mir tatsächlich etwas schwer. Ich hab mich hier richtig wohl gefühlt. Das heißt aber auch Kraft getankt für die schlechten Tage!

Eine gute Tat heute: Ich hab einem jungen Mann aus Texas dabei geholfen, den Rucksack zu optimieren. Naja zumindest dachte ich, er sei jung. Dabei ist er älter als ich. Was immer noch heißt, dass er ein junger Mann ist … ( gut, dass wir darüber gesprochen haben )

Wandgestaltung: Spruch an der Wand im Smart Hostel Sibiu, Rumänien * BUNTERwegs. Der Outdoor Blog mit Liebe zum Wandern und zur Street Art

 

Wie verbringst du deine Pausentage auf Wanderungen oder dem Reisen so? Arbeitest du auch von unterwegs aus oder bist du im „klassichen System“ ?

Erzähl mir davon in den Kommentaren. Freue mich darauf, deine Geschichte/n zu hören!

 

sidebar-bunterwegs

Sollte dir der Artikel gefallen haben und du immer auf dem aktuellen Stand meines Projektes „Allein als Frau zu Fuß von Deutschland nach Nepal“ sein möchtest, dann folge mir doch auf Facebook, Instagram und Twitter!

oder abonniere gleich den BUNTERwegs Newsletter

Noch nicht genug? Dann sag‘ es auch deinen Freunden:

Google+ 0 Facebook 0 Twitter 0 Pinterest 0

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu