Indien
Kommentare 4

Indien * „Can we take a picture of you?“

Die Park-Frage wurde mir ein weiteres mal gestellt: „Can I take a picture of you …. with my wife …. and son?„. „Oh yes. Sure!“ hörte ich mich noch sagen als 2 Männer schon Knippsbereit waren!

Indien* "Can we take a picture of you?" Indien* "Can we take a picture of you?"

Warum die „Park-Frage“? Naja sowas passiert mir bisher irgendwie nur in Parks. So normal auf der Strasse nicht. Irgendwie eigentartig – denn die Indier sind für mich wahrscheinlich genauso faszinierend wie ich für sie.

line

Nach einer 7 Rupien-kostenden 1-stündigen Busfahrt mit dem Bus Nummer 55 (NICHT 55 A) von der Esplanade Busstation (easy von der Park Street oder Suddern Street zu erreichen – per Metro oder zu Fuß zur Esplanade Metrostation) vorbei am Writer’s Bulding über die Howrah Bridge vorbei an der Howrah Railwaystation (wohl einer der größten Bahnhöfe der Welt) zum Botanischen Garten.

Klingt einfacher als es war. Denn an einem Sonntag den Bus Numer 55 finden war gar nicht so einfach. Metro & Busse fahren sonntags um einiges weniger hier in Kalkutta. Also warteten wir fast eine Stunde in den fast 40 Grad. Die schattigen Plätze waren auch ziemlich rar – aber dafür gibt es ja Mützen und Tücher.

Indien* "Can we take a picture of you?"
Indien* "Can we take a picture of you?"
Indien* "Can we take a picture of you?"
Indien* "Can we take a picture of you?" Indien* "Can we take a picture of you?"

Eine weitere Ruhroase in dieser chaotisch, lauten Stadt!

Und ziemlich groß! Denn wir verbrachten dort insgesamt 4 Stunden.
Das man da mal eine Pause eingelegt hat ist wohl verständlich – und genau diese Pause haben die schlauen Inder ausgenutzt um mich für ein Foto zu ergattern!

Indien* "Can we take a picture of you?" Indien* "Can we take a picture of you?" Indien* "Can we take a picture of you?" Indien* "Can we take a picture of you?" Indien* "Can we take a picture of you?"

Nicht so Botanisch wie bei uns

Unter einem Botanischen Garten stellt man sich als Europäer dann schon etwas anderes vor. Es war eher einfach nur ein großer Dschungel-Park – mit vielen Seen und in der Mitte der „Great Banyan-Tree„.

Der „Great Banyan Tree“ ist das Herzstück des Botansichen Gartens. Er ist über 250 Jahre alt & somit schon älter als der Botansiche Garten selbst. 1925 wurde der Hauptstamm des Baumes entfernt, da er durch Krankheit befallen war.
Indien* "Can we take a picture of you?" Indien* "Can we take a picture of you?" Indien* "Can we take a picture of you?"
Indien* "Can we take a picture of you?" Indien* "Can we take a picture of you?" Indien* "Can we take a picture of you?"

Dennoch ein toller Ort um zu entspannen

Setzt euch auf jeden Fall irgendwo ein Weilchen hin & genießt Stille (abgesehen von anderen Besuchern und einem Garten-Arbeits-Wagen, der mal vorbei fahren könnte (muss aber nicht ;)). Atmet diese reine Luft, die es in Kalkutta kein 2tes Mal gibt. Der Duft von grün halt. Wald & Rasen.

41-botanischer-garten-bunterwegs 43-botanischer-garten-bunterwegs

Nicht nur Botansicher Garten

sondern auch Lebensraum für Menschen. Ja da wohnen Menschen auf dem Gelände. Zum Teil sehen die (versteckten) Häuser aber wie Runinen aus.

45-botanischer-garten-bunterwegs 46-botanischer-garten-bunterwegs 47-botanischer-garten-bunterwegs

Nicht nur im Gelände spielt sich Leben ab

Auch außerhalb.

44-botanischer-garten-bunterwegs 51-botanischer-garten-bunterwegs

FACTS BOTANISCHER GARTEN

ESPLANADE BUSSTATION:
// BUS NR 55
// Kosten: 7 RS je Fahrt
// Dauer: ca. 1 Stunde je Fahrt

EINTRITT BOTANISCHER GARTEN:
// 10 Rs für Inder
// 100 RS für ausländische Besucher
// 20 RS für eine Fotoerlaubnis (Inder zahlen 10 RS aber auch 20 RS für die Fotoerlaubnis ;))
Gefragt hat danach aber niemand.

// Plastik allgemein ist nicht erlaubt
aber jeglicher andere Müll. Den Sinn versteh‘ ich nicht – wenn ihr euch ein wenig quer stellt könnt ihr aber zb Plastik-Wasser-Flasche im Rucksack behalten.

Und zurück mit dem hübschen Bus

bus-indien-bunterwegs 02-kalkutta-life-bunterwegs kalkutta-life-bunterwegs obsthaendler-kalkutta-bunterwegs

4 Kommentare

  1. blogARTig sagt

    Aloha,

    wir haben deinen Beitrag auf unserer Facebookseite „blogARTig“ verlinkt. Solltest du etwas dagegen haben, bitte laut schreien.

    Liebste Grüße
    blogARTig

  2. Das mit den Fotos ist mir auch das erste Mal in Indien passiert. Irgendwann musste ich mich mit zwei Schulklassen hintereinander fotografieren lassen ;-) Aber was sie wohl sagen würden, wenn Du Deinen Dortmund-Schal auch dafür rausholst ;-)?

    • :D

      ja ich finde es ja immer komisch, dass es eher die gebilderteren Leute zu scheinen sein die ein Foto wollen … aber das stimmt. Den müsste ich dafür wirklich mal rausholen :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu