Health, LifeStyle, nachaltiger leben, Projekt #RE THINK
Kommentare 2

5 Apps für ein bewussteres Leben

Immer wieder erwische ich mich dabei, wie ich dem Verpackungsstreichen auf den Leim gehe (verflixt, wenn man Müll reduzieren will); mich frage, was denn das alles bloß für Inhaltsstoffe in der Zahnpasta, im Shampoo oder in der Gesichtscreme sind.

Oder hast du eher Probleme, über den Tag verteilt genug zu trinken? Findest du es interessant zu wissen, wie dein Schlafrythmus ist? Oder möchtest einfach kleine Rituale entwickeln, die dir besser durch den Tag helfen und deine Motivation oben halten?

Dann hab ich hier eine kleine Auswahl meiner besten Apps für ein bewussteres Leben!

5 Apps für ein bewussteres Leben

  1. CodeCheck

    Android und iOS. Kostenlos.
    Diese App entschlüsselt nicht nur die Inhaltsstoffe und warnt dich vor (umwelt)schädlichen Stoffen, sondern auch ob Gluten oder Laktose enthalten ist.

    Einziger Nachteil: Man muss Internet haben, um die Infos abzurufen.

  2. Miles for Meals

    iPhone, iPad, iPod touch. Kostenlos.
    Laufen und dabei Gutes tun!

    Die beim Joggen verbrannten Kalorien werden in Euro umgerechnet und können via PayPal an den Bundesverband Deutsche Tafel e.V. gespendet werden.

    In Anlehnung an den ALGII-Tagessatz gilt: eine Mahlzeit (ca. 500 kcal) = 1,50 Euro.

    An der Stelle auch ein Hinweis: Kennst du schon meine besten Fitness Apps?

  3. Water Drink Reminder

    Android. Kostenlos.
    So trinkst du endlich genug! Die Water Drink Reminder App erinnert dich daran, täglich ausreichend Flüssigkeit aufzunehmen. Logischweise sollte das am besten Wasser sein.

  4. YOU App – Health & Mindfulness

    Android und iOS. Kostenlos.
    Eine App, die dich dazu animiert jeden Tag eine kleine Aufgaben zu bewältigen und diese via Bilder festzuhalten.

  5. Fabolus

    Android und iOs. Kostenlos.
    Entwickel Routinen, die dir helfen, den Tag besser zu starten und motiviert zu bleiben!

 

Kennst du schon meine besten Fitness Apps?

Welche Apps nutzt du? Nutzt du überhaupt Apps um deinen Tag aktiver zu gestalten oder dich an einfache Dinge zu erinnern? Wenn ja, welche Apps für ein bewussteres Leben nutzt du? Oder warum nicht? Sag mir deine Meinung in den Kommentaren!

sidebar-bunterwegs

Sollte dir der Artikel gefallen haben und du immer auf dem aktuellen Stand meines Projektes „Allein als Frau zu Fuß von Deutschland nach Nepal“ sein möchtest, dann folge mir doch auf Facebook, Instagram und Twitter!

oder abonniere gleich den BUNTERwegs Newsletter

Noch nicht genug? Dann sag‘ es auch deinen Freunden:

Google+ 0 Facebook 0 Twitter 0 Pinterest 0

Merken

Merken

Merken

2 Kommentare

  1. Matthias sagt

    5 apps für ein bewussteres Leben?
    So ein Schmarrn, lass mal den handy und internet kram für 3 Wochen weg und denke dann nochmal darüber nach!
    Wünsche schöne Erkenntnisse!

    • Ich komm ganz gut ohne Handy und Internet klar (auch wenn ich es zum arbeiten brauche) ;) Aber danke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.